Beratung

0048/87 429 30 79

Haben Sie Fragen zu Ihrem Urlaub?
Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne

 
Hohe Tatra und Krakau, wandern, polen,
Klicken Sie bitte auf die Karte,
um sie zu vergrößern.
krakau,pieninerradweg,wandern,radfahren,polen
 
Krakau und pieniiner radweg
 
krakau
Hohe Tatra und Krakau, wandern, polen,
 
tatra
 
tatra
 
niedzica
Hohe Tatra und Krakau, wandern, polen,
pieniny
 

KRAKAU UND PIENINER-RADWEG

8 Tage, individuell

1.Tag: Anreise nach Krakau. Klezmer Konzert
Individuelle Anreise nach Krakau. Nach Ankunft im Hotel in Krakau haben Sie Zeit sich die Stadt anzusehen. Am Abend sollten Sie unbedingt im Stadtteil "Kazimierz" die besondere Atmosphre des ehemaligen jdischen Viertels erleben und beim Abendessen die besondere Klezmermusik genieen. Empfehlenswert ist auch die jdische Kche.
bernachtung in Krakau.

2. Tag: Alte Knigsstadt Krakau
Fhrung durch die Altstadt Krakaus: Altstdtischer Markt, Marienkirche mit den 2 Trmen und dem berhmten Hochaltar des Nrnberger Knstlers Veit Sto, die Tuchhallen und das knigliche Schlo Wawel. Am Nachmittag Bustransfer nach Nowy Targ zum Ausgangspunkt der Radtour. Programmbesprechung mit Vertreter von WAMA-Tour. Karten- und Infomaterialbernahme. bernachtung in / bei Nowy Targ.
Bustransfer ca: 75 km

3. Tag: Freilichtmuseum in Chocholow
Nach dem guten Frhstck erfolgt die Fahrradbernahme und die erste Radwanderung. Gegen Mittag erreichen Sie Chocholow mit seinem bekannten "lebenden" Freilichtmuseum. Nach einer mglichen Besichtigung fahren Sie Richtung Chocholowska Tal. Das ist einziges Tal in Tatra, das Sie vom Fahrrad bewundern knnen. Die Stadt Zakopane erreichen Sie mit dem Kleinbus. bernachtung im Hotel in Zakopane.
Radstrecke ca: 48 km

4. Tag: Zakopane und Tatra-Nationalpark
Am Vormittag unternehmen Sie eine gefhrte deutschsprachige Stadtbesichtigung. An diesem Tag haben Sie Mglichkeit nicht nur den besonderen Baustil der Tatrabewohner (der Goralen) bewundern, sondern auch die Volkskunst und Volksmusik kennen lernen. Eine besondere Spezialitt der Goralen ist z.B. ein im Ofen gebackener Schafskse, Oscypek genannt. In "Krupowki", mit seiner fr Polen bekanntesten Fugngerzone, empfehlen wir zum Abendessen Spezialitten aus der Region und Musik der Goralen live zu hren.
bernachtung wieder in Zakopane. Radfreiertag.

5. Tag: Pieniny-Gebirge - Niedzica
Von Zakopane aus geht es mit der Bergbahn auf den Berg Gubalowka. Von dort aus geht es durch die Tatra in den Nationalpark Pieniny-Gebirge: Eine sehr abwechslungsreiche Tour. Es geht durch kleine interessante Ortschaften und entlang eines ursprnglichen Flusstals. Am Nachmittag erreichen Sie Niedzica, ein Ort am Czorsztynskie Stausee, wo die nchste Unterkunft erwartet. bernachtung in Niedzica.
Radstrecke ca: 58 km

6. Tag: Niedzica - Szczawnica
Am Vormittag haben Sie die Mglichkeit das Schloss in Niedzica zu besichtigen. Dann unternehmen Sie eine Radtour, die sehr schn durch malerische Drfer mit typischer in dieser Region Holzarchitektur fhrt. In Debno mit seiner schnen Holzkirche, eine Besichtigung ist empfehlenswert. Unterwegs knnen Sie auch herrliche Aussichten auf die Tatra- und Pieniny Gebirge bewundern. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre nchste Unterkunft die sich im Kurort Szczawnica befindet. bernachtung in Szczawnica.
Radstrecke ca: 55 km

7. Tag: Pieniner-Radweg und Flofahrt auf dem Dunajec-Fluss
Vom Hotel aus geht es durch den sogenannten "grnen Dunajec-Durchbruch" auf dem nur fr Wanderer und Radfahrer zugelassenen "Pieniner Radweg" entlang der Dunajec auf der Slowakischen Seite zum Kloster Cerveny. Das rtliche Museum am Kloster ist einen Besuch wert. Ein einmaliger Blick auf das dreizackige Gebirgsmassiv (Trzy Korony), dem Wahrzeichen des Pieniny -Gebirges wird Sie belohnen. Am Nachmittag gelangen Sie zum Ort Sromowce, wo Sie eine Flofahrt auf dem Dunajec-Fluss erwartet. Gewaltige senkrechte und mehrere hundert Meter hohe Uferbrche und Kalksandsteinwnde heben sich ber uns empor. bernachtung in Szczawnica. Flofahrt ca. 2 Stunden.
Radstrecke ca: 42 km

8. Tag: Salzbergwerk Wieliczka - Krakau
Nach dem Frhstck fahren Sie wieder mit dem Bus zurck nach Krakau. In Wieliczka wird das 700 Jahre alte Salzbergwerk besichtigt. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen oder zum Bahnhof in Krakau. Individuelle Heimreise oder Verlngerung Ihres Aufenthaltes in Krakau.

Reiseprofil
Etwas hgelig. In vielen Stellen verluft die Route entlang des Flusstals. Asphaltstraen und Pieniner Radweg. 203 km per Rad

PREISE:
Preis pro Person: 648,- EUR
EZ-Zuschlag: 150,- EUR
Fahrradmiete - 60,- EUR (je Rad eine Radtasche)
Ermigung fr Kinder bis 15 Jahre: 30,- EUR
Mindestteilnehmerzahl - 6 Personen

Leistungen:

  • 7 bernachtungen in ausgewhlten Hotels, jeweils mit DU/WC
  • 7 x Frhstck
  • Transfer: Krakau - Nowy Targ
  • Transfer: Szczawnica - Wieliczka - Krakau
  • Gepcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Karte der Gegend
  • Infomaterial mit Tourenbeschreibung (1 x pro Zimmer)
  • Fahrradservice
  • Besichtigung in Krakau mit Fremdenfhrer
  • Gefhrte Besichtigung in Zakopane am 4.Tag
  • Flofahrt auf dem Dunajec-Fluss
  • Begleitwagen (auf Telefon immer zur Verfgung)

Termine:

Fahrt - Nr.:
Datum:
 
KRI/01/2017
17.06. - 24.06.2017
Anmeldung
KRI/02/2017
15.07. - 22.07.2017
Anmeldung
KRI/03/2017
12.08. - 19.08.2017
Anmeldung
KRI/04/2017
19.08. - 26.08.2017
Anmeldung

Zustzliche bernachtungen
Preise pro Zimmer/ pro Nacht
Krakw ( Krakau ) - Hotel Royal*** www.hotelewam.pl

Sollten Sie innerhalb von 3 Tagen keine Antwort von uns erhalten (z.B wegen der Antyspammanamen des Providers), bitten wir Sie Ihre Anfrage uns erneut per Fax (Faxnummer: 0048 87 429 30 79) zu schicken.
Danke fr Ihr Verstndnis!




© 1998 - 2017 Wama-Tour   |   11-500 Gizycko   |   ul. Konarskiego 1/1   |   Tel 0048/874293079